home
 

Schlüsselbegriff: geburtshaus

 
 

Bürgerbeteiligung online organisieren

Freitag, September 28th, 2012

Facebook, Flasmob & Co. für medienwirksame Vereinsarbeit nutzen

Die neuen Beteiligungsformen wie Social Media, Online-Petition, Liquid Feedback oder Flashmob bieten Parteien, Vereinen und Verbänden viele Werkzeuge und Möglichkeiten, um auf die eigenen Aktivitäten aufmerksam zu machen oder Unterstützer für die eigene Sache zu mobilisieren.

Gerade die junge Generation lässt sich über Facebook, Twitter und Co. für Projekte begeistern. Doch nicht jedes Online-Werkzeug ist für jeden Verein oder Initiative geeignet.

In diesen 4-stündigen Seminar lernen Sie anschaulich die neuen Beteiligungs- und Präsentationsmöglichkeiten kennen. Außerdem entwickeln wir gemeinsam erste Ansätze, wie Sie die Online-Dienste am Besten in ihre Vereinsarbeit integrieren können.

Weitere Infos und Anmeldung
http://ax.vg/2fs

Eröffnung der Bildungs- und Begegnungsstätte Deutsche Einheit

Mittwoch, September 9th, 2009

 

Das Geburtshaus Hans-Dietrich Genschers, Bundesaußenminister a.D., Wegbereiter und Gestalter der Deutschen Wiedervereinigung und des Europäischen Einigungsprozesses, ist vor dem Abriss gerettet und mit Unterstützung vieler Sponsoren und Freunde aus Wirtschaft, Kultur und Politik erfolgreich saniert worden.

Es wird nun durch die Erhard-Hübener-Stiftung e.V. eröffnet. Wir freuen uns, Sie aus diesem Grunde einladen zu dürfen.

Es ist uns eine Ehre, die Eröffnung in Anwesenheit von Hans-Dietrich Genscher und dem FDP-Partei- und Fraktionsvorsitzenden
Dr. Guido Westerwelle zu erleben.

Wir würden uns freuen, wenn Sie dieser Einladung entsprechen könnten.

Detlef Bischoff, Vorsitzender Kuratorium
Cornelia Pieper, MdB, stellv. Vorsitzende Initiatorin
Wolfgang Böhm, Vorsitzender Vorstand

Wann? 11. September 2009 um 15 Uhr

Wo? Bildungs- und Begegnungsstätte
Deutsche Einheit

06116 Halle-Reideburg,
Zugang über Schönnewitzer Straße

Enthüllung Plane

Donnerstag, März 15th, 2007

Am 21. März wird Bundesaußenminister a.D. Hans-Dietrich Genscher 80 Jahre alt. Aus diesem Anlaß möchte die Erhard-Hübener-Stiftung e.V. dem Ehrenbürger sein ehemaliges Geburtshaus zum „Geschenk“ machen.

Deshalb werden wir am 16.03. um 11 Uhr eine Plane (8mx6m) mit dem Orginalbild des Hauses enthüllen.

Seit Anfang März findet rund um das Haus die Rekultivierung, dass große Aufräumen statt. Unser Dank gilt hierfür dem Beruflichen Bildungswerk Halle-Saalkreis. Die von der ARGE geförderten Jugendlichen haben, und leisten noch, wirklich tolle Arbeit geleistet.