home
 

Übergabe der 2+4-Verträge und Deutsch-Polnischen Grenzvertrag für die Ausstellung „Einheit in Freiheit“

Written by EHST on November 2nd, 2012

Am 2. November wurde dem Vorsitzenden der Erhard-Hübener-Stiftung, Herrn Wolfgang Böhm, einige Faksimile aus dem Politischen Archiv des Auswärtigen Amts durch Staatsministerin Cornelia Pieper überreichen.

Es handelt sich hier u.a. um den 2+4-Vertrag und den Deutsch-Polnischen Grenzvertrag. Diese Verträge werden Bestandteil der neuen Dauerausstellung „Einheit in Freiheit“ im Geburtshaus Hans-Dietrich Genschers der heutigen Begegnungsstätte Deutsche Einheit sein.

Die Eröffnung findet am 01. Dezember 2012 im Beisein von Herrn Hans-Dietrich Genscher statt.

Weitere Infos:

Newsplay.de
Hallespektrum.de
Wochenspiegel-Web.de